Ist es okay, deinen Ex für immer zu blockieren?

Date:


Es conflict einmal in einer Zeit, bevor es Instagram gab: Wenn du mit jemandem Schluss gemacht hast, hast du die Particular person wahrscheinlich einfach nicht wiedergesehen. Du warst auch weniger mit anderen Menschen in Kontakt, weil sich das Leben nicht um ein On-line-Netzwerk drehte, das aus einem sich drehenden Karussell von Informationen und flüchtigen Einblicken in die Leben anderer Menschen bestand. Heute ist es einfacher als je zuvor, jemanden verschwinden zu lassen. Ganz gleich, ob du mit den politischen Ansichten dieser Particular person nicht einverstanden bist, das Gefühl hast, dass sie dir Unrecht getan hat, versuchst, ein gebrochenes Herz wieder zusammenzufügen, oder sie einfach nicht magst, weil sie nicht aufhört, Selfies/Katzenbilder/Hotdog-Beine zu posten. Wir pathologisieren Verhalten, indem wir es „Love Bombing“, „Ghosting“ oder „Submarining“ nennen, wenn wir es für „problematisch“ halten. Grenzen sind wichtig, aber wie die angehende Psychologin Eleanor Morgan feststellte, sind wir schnell dabei, Menschen Labels aufzudrücken und distanzieren uns auf diese Weise von dem, was wir tatsächlich empfinden, wenn wir uns durch das Verhalten einer anderen Particular person emotional verletzt fühlen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Share post:

Subscribe

Popular

More like this
Related

Hurricane deaths at nursing residence: accident or manslaughter?

Touch upon this storyRemarkFORT LAUDERDALE, Fla — A...

Argentina rugby gamers sentenced in high-profile beating demise | Crime Information

Eight beginner rugby gamers have been sentenced to...

Harry Whittington, shot in face by Dick Cheney, dies at 95

Harry Whittington, the Texas lawyer who survived being...
Translate »